Nationale Bank

Monnair de Paris

Anschrift: MONNAIE DE PARIS, 11, Quai de Conti, 75270 Paris
Telefon: 0033 01 40465886
Fax: 0033 01 40465800
Website: Monnaie de Paris
e-mail: eliane.thiebaud@monnaiedeparis
Newsletter: ja
Bezugsquelle: Internet Verkaufsshop, Account notwendig
Versandkosten: 5 Euro

Frankreich 2004

Thema

Erweiterung der Europäischen Union – Enlagement of the European Union

Prägestätte – Mintmark

Monnaie de Paris

Design

Hubert Larivière

Vorderseite – Avers

FR_S_2004_025_av
Layout
Europkarte der 25 Mitgliedsstaaten als Puzzleteilen
umgeben von zwölf Sternen
Inschrift: RF für République Française
Wertangabe: 1/4 Euro
Beizeichen
Serienzeichen → Europastern

Rückseite – Revers

FR_S_2004_rv
Layout
Motiv der Landesallegorie Marianne als Europa
bz_fr_04_euro
Namens- und Ideengeber der neuen läderübergreifenden Europastern - Serie mit Fahnenstangen
von zwölf Ronden mit € umgeben.
Inschrift: EUROPA
Ausgabejahr: 2004
Beizeichen
bz_fr_04_mm_designer
Mintmark → Füllhorn für Monnaie de Paris
Designerzeichen → Jagthorn mit Wellen für Hubert Larivière

Rand – Edge

glatt – plain

Stempelstellung – Orientation

Kehrprägung

Images - Information

Frankreich 2004

Thema

Erweiterung der Europäischen Union – Enlagement of the European Union

Prägestätte – Mintmark

Monnaie de Paris

Design

Hubert Larivière

Vorderseite – Avers

FR_S_2004_025_av
Layout
Europkarte der 25 Mitgliedsstaaten als Puzzleteilen
umgeben von zwölf Sternen
Inschrift: RF für République Française
Wertangabe: 1 1/2 Euro
Beizeichen
bz_fr_04_europastern
Serienzeichen → Europastern

Rückseite – Revers

FR_S_2004_rv
Layout
Motiv der Landesallegorie Marianne als Europa
bz_fr_04_euro
Namens- und Ideengeber der neuen läderübergreifenden Europastern - Serie mit Fahnenstangen
von zwölf Ronden mit € umgeben.
Inschrift: EUROPA
Ausgabejahr: 2004
Beizeichen
bz_fr_04_mm_designer
Mintmark → Füllhorn für Monnaie de Paris
Designerzeichen → Jagthorn mit Wellen für Hubert Larivière

Rand – Edge

glatt – plain
Randschrift viermal EUROPA abwechselnd kopfstehend

Stempelstellung – Orientation

Kehrprägung

Images - Information

Frankreich 2005

Thema

60 Jahre Frieden und Freiheit in Europa - 60 Years Peace and Freedom

Prägestätte – Mintmark

Monnaie de Paris

Design

Hubert Larivière

Vorderseite – Avers

FR_S_2005_av
Layout
Karte von Europa als Teil der Weltkugel
Inschrift: RF für République Française Inschrift: "A PAIX FAIT L’EUROPE"
Inschrift: "Liberté, Égalité, Fraternité" Ausgabejahr: 2005
Beizeichen
bz_fr_05_mm_europastern_designer
Mintmark → Füllhorn Monnaie de Paris
Designer → Jagthorn mit Wellen für Hubert Larivière Serienzeichen → Europastern

Rückseite – Revers

FR_S_2005_rv
Layout
Schwarm fliegender Friedenstauben über der Inschrift "L’EUROPE FAIT LA PAIX"
Datum "8. Mai 1945" in Bezug auf das Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa

Rand – Edge

glatt – plain edge

Stempelstellung – Orientation

Kehrprägung

Images - Information

Frankreich 2006

Thema

Große Europäer – Great Europeans

Robert Schuman 1886 – 1963

Prägestätte – Mintmark

Monnaie de Paris

Design

Monnais de Paris Engraving Workshop

Vorderseite – Avers

Motiv der Landesallegorie Marianne als Europa,
Namens- und Ideengeber der neuen läderübergreifenden Europa-Serie
mit Fahnenstangen, von zwölf Ronden mit € umgeben.
Inschrift: EUROPA, Ausgabejahr
Münzstätte:Füllhorn
Graveurzeichen: Jagthorn mit Sternzeichen Fisch und den Wellen eines Flusses für Hubert Larivière

Rückseite – Revers

Robert Schuman beim Verlesen seiner Deklaration vom 9. Mai 1950
Inschrift: RF, La JURNÉE DE L´EUROPE, 9. Mai mit 12 Sternen umgeben
Wertangabe
Beizeichen: Europastern

Rand – Edge

Randinschrift viermal EUROPA abwechselnd kopfstehend

Stempelstellung – Orientation

gleichgerichtet – penninglag

Images - Information

Jean-Baptiste Nicolas Robert Schuman(* 29. Juni 1886 in Luxemburg † 4. September 1963 in Scy-Chazelles bei Metz) war ein deutsch-französischer Politiker luxemburgisch-lothringischer Abstammung.
Schuman war Ministerpräsident von Frankreich und bereitete als französischer Außenminister den Weg zur Schaffung der Montanunion(Schuman-Plan) vor. Später war Schuman Präsident des Europäischen Parlaments. Er gilt zusammen mit Jean Monnet als Gründervater der Europäischen Union

            Robert Schuman                   Case Frankreich 2006

Frankreich 2007

Thema

Europäische Errungenschaften – European Achievements

300. Todestag von Sébastien Le Prestre De Vauban

Prägestätte – Mintmark

Monnaie de Paris

Design

Fabienne Courtiade

Vorderseite – Avers

Standbild von Sébastien Le Prestre Vauban, nach dem Standbild in Saint Léger de Fourcheret, vor dem Plan der Zitadelle (1671) von Lille

Rückseite – Revers

Familienwappen, Sänfte, Buch, Signatur
Inschriften: RF, MARÉCHAL DE FRANCE (oben), TRICENTENAIRE DE SA MORT, 1707 (unten)
Wertangabe, Ausgabejahr, Europastern
Münzstätte:Füllhorn
Graveurzeichen: Jagthorn mit Sternzeichen Fisch und den Wellen eines Flusses für Hubert Larivière

Rand – Edge

Riffelrand – corrugated edge ( ¼ Euro – Münze)
glatt – plain edge (1½ Euro – Münze)

Stempelstellung – Orientation

gleichgerichtet – penninglag

Images - Information

Sébastien Le Prestre, Seigneur de Vauban, auch Marquis de Vauban 1. Mai oder 4. Mai (getauft am 15. Mai) 1633 in Saint-Léger-de-Foucheret (Dept. Yonne † 30. März in Paris war ein französischer General, Festungsbaumeister Ludwigs XIV. und Marschall von Frankreich

Vauban devoted his entire life to developing a system of fortifi cations that bears his name. It isestimated that he contributed to improving the fortifi cations of about 300 towns and directed the creation of 37 new fortresses and fortifi ed harbours.
          Vauban_(rechts)_als_Baumeister_in_Belfort                        

Frankreich 2008

Thema

Kulturelles Erbe Europas – European Cultural Heritage

50 Jahre Europäisches Parlament

Prägestätte – Mintmark

Monnaie de Paris

Desing

Atelier de Gravure

Vorderseite – Avers

Karte der Europäischen Union, 12 Sterne
Inschrift: RF
Ausgabejahr ,Europastern
Münzstätte:Füllhorn
Graveurzeichen: Jagthorn mit Sternzeichen Fisch und den Wellen eines Flusses für Hubert Larivière

Rückseite – Rvers

Europäisches Parlament in Straßburg
Inschriften: LE PARLEMENT EUROPÉEN 50 Ans (oben), LIBERTÉ ÉGALITÉ FRATERNITÉ (unten)
Wertangabe

Rand – Edge

glatt – plain edge

Stempelstellung – Orientation

gleichgerichtet – penninglag

Images – Information

Frankreich_Case_2008

Frankreich 2009

Thema

Kulturelles Erbe Europas – European Cultural HeritageText

40. Jahrestag des Jungfernfluges der Concorde
40th Anniversary of the first flight of the Concorde.

Prägestätte – Mintmark

Monnaie de Paris

Design

Atelier de Gravure

Vorderseite – Avers

Bild vom Concorde Überschall Flugzeug im Flug.
Unten ist der Name "Concorde", das Ausgabejahr 2009, sowie Jahr "40 ANNIVERSAIRE zu sehen. Oben ist der Slogan von Frankreich; LIBERTÉ ÉGALITÉ FRATRERMINTÉ als halbe Umschrift zu sehen, sowie 'RF'-Logo für die Republik Frankreich. Rechts befindet sich das Europastern Logo.

Rückseite – Revers

Die Rückseite zeigt die stilisierte Heckflossen der Concorde-Flugzeuge mit die maximale Geschwindigkeit der Concorde, die jemals erreicht, Mach 2,23.
Wertangabe

Rand – Edge

Riffelrand – plain edge

Stempelstellung – Orientation

gleichgerichtet – penninglag

Images - Information

Um das 40-jährige Jubiläum des ersten Fluges der Concorde-Flugzeuges zu gedenken, hat der Monnaie de Paris dieser atemberaubenden Silbermünze, schlug präzise Proof-Standards veröffentlicht. In den späten 1950er Jahren als verschiedenen Ländern entwickeln Supersonic Transport, mit dem Vereinigten Königreich und Frankreich funktionieren zusammen, um die Concorde zu entwickeln. Es dauerte es ist ersten Testflug 2 März 1969 genau 40 Jahre auf den Tag, das dieser Beweis Silbermünze ausgestellt wurde. Die Concorde trat 1976 Dienst und dauerten 27 Jahre vor 2003 ausgemustert wird. Jede dieser superb-Silber-Münzen ist in einem offiziellen Monnaie de Paris-Fall mit Zertifikat der Authentizität dargestellt.

To commemorate the 40th anniversary of the first flight of the Concorde airplane, the Monnaie de Paris has issued this stunning silver coin struck to precise proof standards. In the late 1950's various countries considered developing supersonic transport, with the United Kingdom and France working together to develop the Concorde. It took it's first test flight on March 2, 1969, exactly 40 years to the day that this silver proof coin was issued. The Concorde entered service in 1976 and continued for 27 years before being retired in 2003.Each of these superb silver coins is presented in an official Monnaie de Paris case with certificate of authenticity.

Frankreich 2010

Thema

Europäische Architektur – European Architecture

Kunst- und Kulturzentrum Georges Pompidou

Prägestätte – Mintmark

Monnaie de Paris

Design

Renzo Piano et Richard Rogers

Vorderseite – Avers

Ursprünglichen Skizze der Georges Pompidou Centre, mit Anmerkungen der Architekten.
Oben in der Mitte "RF" und darunter "Centre Georges Pompidou"
Europastern, Ausgabejahr

Rückseite – Rever

Architektonischen Details des Gebäudes
Wertangabe
Umschrift Unten " Liberté Égalité Fraterminté"

Rand – Edge

Riffelrand – plain edge

Stempelstellung – Orientation

gleichgerichtet – penninglag

Images - Information

Das Centre national d’art et de culture Georges Pompidou, umgangssprachlich auch Centre Pompidou oder Beaubourg, von den Einheimischen auch La Raffinerie tituliert, ist ein staatliches Kunst- und Kulturzentrum, das auf Initiative des ehemaligen französischen Staatspräsidenten Georges Pompidou von den Architekten Renzo Piano, Richard Rogers Gianfranco Franchini entworfen und nach einer sechsjährigen Bauzeit am 31. Januar 1977 eröffnet wurde.
Das Centre Pompidou soll Bewohnern und Fremden aller Gesellschaftsschichten freien Zugang zu Wissen garantieren. Es beherbergt das Musée National d'Art Moderne, Museum der Modernen Kunst, dessen Räume Gae Aulenti 1982-85 neu gestaltete) mit bedeutenden Kunstwerken des 20. Jahrhunderts, dem ein Zentrum für Industrie-Design angeschlossen ist, die Bibliothek Bibliothèque Publique d'Information mit 2000 Leseplätzen, das Musikforschungszentrum Institut de Recherche et Coordination Acoustique/Musique), eine Kinderwerkstatt, Kino-, Theater- und Vortragssäle, eine Buchhandlung sowie ein Restaurant und ein Café.

The Georges Pompidou Centre, inaugurated in 1977, an undisputed symbol of contemporary French architecture in the world. The Centre was created at the behest of Georges Pompidou, who was President of the French Republic at that time, in order to provide the centre of Paris with a distinctive cultural institution devoted to modernist, contemporary creativity and where Visual Art lives alongside books, design, music and cinema. This collector's coin has been designed by the original architects of the Georges Pompidou Centre, Renzo Piano and Richards Rogers.
Centre- Georges - Pompidou

Frankreich 2011

Thema

European Explorers - Europäische Entdecker

Jacques Cartier, Entdecker Kanadas

Prägestätte – Mintmark

Monnaie de Paris

Design

Atelier de Gravure

Vorderseite – Revers

Bildnis: Jacques Cartier vor einer Kompassrose,
die Distanz kalkulierend auf einem Globus
Inschrift: oben links "Grands Explorateurs"
Europastern, Ausgabejahr, Münzzeichen
Icon UK
Jacques Cartier is depicted against a compass rose, calculating the distances of Canada on a globe. The words "Grands Explorateurs" appear along the edge next to the name "Jacques Cartier." The symbol of the European programme also appears on this side.

Rückseite – Revers

Inschrift: oben links "LA GRANDE HERMINE"
Bildnis: GRANDE HERMINE Cartiers Schiff in einem Kompass
RF - Logo für die Republik Frankreich
Wertangabe
Icon UK
The reverse features the Grande Hermine, Jacques Cartier's ship, as if it was inserted in a compass. The name of the ship also appears on this side.

Rand – Edge

Riffelrand – plain edge

Stempelstellung – Orientation

gleichgerichtet – penninglag

Images - Information

Frankreich Jacques Cartier
Jacques Cartier (* 31. Dezember 1491 in Rothéneuf bei Saint-Malo (Frankreich); † 1. September 1557) war ein französischer Entdecker und Seefahrer.
Icon UK
Jacques Cartier (1491 – 1557) was a French explorer of Breton origin who claimed what is now Canada for France. He was the first European to describe and map the Gulf of Saint Lawrence and the shores of the Saint Lawrence River, which he named "The Country of Canadas", after the Iroquois names for the two big settlements he saw at Stadacona (Quebec City) and at Hochelaga (Montreal Island).

Frankreich 2012

Thema

Europäische bildende Künstler - Maler und Bildhauer
European visual artists - painter and sculptor

Yves Klein französischer Maler und Bildhauer

Prägestätte – Mintmark

Monnaie de Paris

Design

coming soon

Vorderseite – Avers

coming soon

Rückseite – Revers

coming soon

Rand – Edge

coming soon

Stempelstellung – Orientation

gleichgerichtet – penninglag

Images – Information

coming soon Uk Icon

Frankreich 2013

Thema

Europäische Schriftssteller
Eurpean writers

Helden der Französischen Literatur - Gustave Flaubert / Madame Bovary

Prägestätte – Mintmark

Monnaie de Paris



Design

coming soon

Vorderseite – Avers

coming soon

Rückseite – Revers

coming soon

Rand – Edge

coming soon

Stempelstellung – Orientation

gleichgerichtet – penninglag

Images – Information

coming soon Uk Icon

Frankreich 2014

Thema

Europäische Komponisten
European composers



Prägestätte – Mintmark

Monnaie de Paris

Design

coming soon

Vorderseite – Avers

coming soon

Rückseite – Revers

coming soon

Rand – Edge

coming soon

Stempelstellung – Orientation

gleichgerichtet – penninglag

Images – Information

coming soon Uk Icon

Frankreich 2015

Thema

70 Jahre Frieden in Europa
70 years peace in Europe



Design

coming soon

Vorderseite – Avers

coming soon

Rückseite – Revers

coming soon

Rand – Edge

coming soon

Stempelstellung – Orientation

gleichgerichtet – penninglag

Images – Information

coming soon Uk Icon